Zur Geschichte der EVS

Wer war Eckhard Vonholdt?


Eckhard Vonholdt stammte aus Wernswig (Stadt Homberg) und er war der Sohn einer alteingessenen Handwerkerfamilie.

Er besuchte acht Jahre lang die weniggegliederte Volksschule seines Heimatdorfes, später dann (1924-1930) die „Aufbauschule“ in Homberg, ein Gymnasium.

Von 1930 – 1932 studierte er an der „Pädagogischen Akademie“ in Kassel. Nach seiner 1. Staatsprüfung in Kassel war Eckhard Vonholdt „Junglehrer“ an verschiedenen Schulen des Regierungsbezirkes Kassel, z.B. in Niederaula, Kleinseelheim, Ziegenhain, Riebelsdorf, Laudenbach, Schmalkalden und zuletzt in Steinbach-Hallenberg.

Im April 1948 übernahm er die Leitung der Schule seines Heimatdorfes Wernswig und wurde von da aus 1953 als „wissenschaftlicher Assistent“ zum Hessischen Lehrerfortbildungswerk „Reinhardswaldschule“ in Kassel berufen.

Vom Juli 1955 bis zu seinem Tod 1968 war er Schulrat im Schulaufsichtsbereich des ehemaligen Landkreises Ziegenhain.

 

 

Quelle: Festschrift zum 25jährigen Jubiläum der Eckhard-Vonholdt-Schule 1997

Von der Stadtschule zur Eckhard-Vonholdt-Schule

Bis 1972

Die Grundschule ist Teil der Grund-,Haupt-und Realschule – der sogenannten „Stadtschule“

August 1972

Beginn der eigenständigen Grundschule mit dem vorläufigen Namen „Grundschule in Schwalmstadt-Treysa“ unter Leitung des Rektors Erich Burbach

August 1975

Einrichtung einer Vorklasse an der Grundschule

Schuljahr 75/‘76

Für die Grundschüler aus den Stadtteilen Florshain und Frankenhain wird unsere Schule zuständig

Februar 1982

„Taufakt“ in der Festhalle

Die Grundschule erhält ihren Namen „Eckhard-Vonholdt-Schule“

August 1987

Einrichtung der 1.Integrationsklasse als Schulversuch

April 1991

Amtseinführung der neuen Schulleiterin Elke Kaufmann

August 1993

Einrichtung von 2 Betreuungsgruppen; d.h. verlässliche Betreuung der Kinder von 7.15 bis 13.15 Uhr

April 2001

Eröffnung der Schulcafeteria „Cafe Krümel“

August 2002

Einrichtung des freiwilligen Ganztagsangebots / pädagogische Mittagsbetreuung

Februar 2006

Neuer Schulleiter wird  Joseph Nadenau

….

….

Bau der späteren „Eckhard-Vonholdt-Schule“ im Jahr 1946

Nächste Termine:

    Oktober/November

 

  • Di.22. bis Do. 24.10.19: Schulzahnarzt
  • Fr.1.11.19: Theaterstück Erzähltheater
  • Di.12.+ Mi.13.11.19: ADACUS 1.Klassen
  • Fr. 15.11.19: Tag des Vorlesens
  • Do. 21.11.19: ADACUS 1. Klassen
  • Do. 28.11.19: Elternabend weiterführende   Schulen    19.30 Uhr