Herzlich Willkommen

 

                          auf der Homepage

 

                    der Eckhard- Vonholdt-Schule

 

 mit Außenstelle Brüder-Grimm-Schule (Allendorf)



Aktuelle Informationen:


Bitte beachten Sie folgende Informationen (Stand: 15.April 2021)

Achtung: Heute, 15.4., erreichte uns eine aktualisierte Einverständniserklärung für die Selbsttests. Bitte nur diese verwenden!

Download Einverständniserklärung


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
bitte beachten Sie das Anschreiben der Schulleitung. Hier finden Sie wichtige Informationen zum Schulbetrieb nach den Osterferien und zu der Testpflicht.

Hier alle nötigen Informationen zum Download:

Download
Elterninfo Testung 140421.pdf
Adobe Acrobat Dokument 418.7 KB
Download
Aktualisierte Einwilligungserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.0 KB
Download
Ablaufdiagramm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.2 KB

 

WEITERE HINWEISE ZU DEN TESTUNGEN AN DER EVS (Stand: 14.4.2021):

 

Liebe Eltern/ Erziehungsberechtigte,

 

die Organisation der Selbsttestungen in der Schule stellt uns vor große Herausforderungen.

 

Auch ist es verständlich, dass viele Fragen entstehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass am Anfang noch nicht alle organisatorischen Abläufe eindeutig geklärt sind.

 

 

 

Bei der Organisation haben wir uns an folgenden Leitlinien orientiert:

 

·   Die Schule hat hat für die Kinder zweimal wöchentlich eine Testmöglichkeit zu organisieren.

 

·   Der Nachweis über einen negativen Corona-Test (aus einem zertifizierten Testzentrum) darf nicht älter als 72 Stunden sein.

 

 

 

Die Rahmenbedingung an der EVS erfordern ein klare Organisationsstruktur:

 

·        Die A- und B- Gruppen haben jede zweite Woche auch freitags Unterricht.

 

·        Eine größere Anzahl von Kindern ist neben dem Präsenzunterricht noch in der Notbetreuung angemeldet.

 

Aus organisatorischen Gründen müssen wir die Testtage festlegen. Die Gesundheitsvorsorge und die Sicherheit in Schule stehen an zentraler Stelle. Unser Ziel ist es - neben den Testungen, der Dokumentation und der ggf. notwendigen Einzelfallprüfung   - noch so viel Zeit wie möglich für den Unterricht zur Verfügung zu haben.

 

 

 

Sie als Eltern/ Erziehungsberechtigte haben die Entscheidung:

 

·        Mein Kind nimmt an den Tests in der Schule teil.

 

·        Mein Kind lässt sich bei einer Teststelle testen und bringt den Nachweis mit in die Schule ( Gültigkeit 72 Stunden).

 

·      Mein Kind nimmt an keinem Test teil. In diesem Fall melden Sie es bitte schriftlich vom Unterricht ab. Ihr Kind wird im Distanzunterricht beschult.

 

 

 

Wenn einige Fragen diese Woche noch nicht abschließend beantwortet werden können, haben Sie bitte etwas Geduld. Vieles wird sich sicher im Verlauf der ersten Woche klären lassen.

 

 

 

Bitte beachten Sie:

 

·     Auch bei einem negativen Testergebnis gelten in der Schule weiterhin die Hygieneregeln.

 

·    Eltern/ Erziehungsberechtigte sollen nur im Ausnahmefall und nach Absprache das Schulgelände betreten, da Schülerkontakte zu vermeiden sind.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Barbara Kaufmann-Wechsel (Schulleiterin)

 

 



Liebe Eltern/ Erziehungsberechtigte,

 

bitte beachten Sie folgende Informationen  (Stand: 31.März 2021) : 

 

  • Nach den Osterferien soll für alle Kinder zweimal wöchentlich  ein Corona- Selbsttestangebot in der Schule organisiert werden. 
  • Wir werden die organisatorische Umsetzung/ pädagogische Begleitung in den nächsten Tagen planen. Sobald die schulinterne Planung fertig ist, werden Sie per Mail/ auf der HP informiert.  
  • Zur Durchführung der Selbsttests benötigen wir auf jeden Fall Ihre Einverständniserklärung. 
  • Diese stellen wir ebenfalls auf der HP (siehe unten) ein. Außerdem erhalten Sie diese auch per E- Mail zugesandt. Geben Sie die Einverständniserklärung Ihrem Kind bitte am Montag, d. 19. April unterschrieben mit in die Schule. 
  • Ob wir  - wie vom HKM vorgesehen - nach den Ferien in den eingeschränkten Regelbetrieb starten können, wird erst im Verlauf der 2. Ferienwoche entschieden. 
  • Deswegen achten Sie bitte  während der Ferien auf aktuelle Hinweise zur Schul- und Testorganisation. 

 

Wenn Sie Fragen haben, ist die Schulleitung während der Osterferien telefonisch erreichbar: Mittwoch, d. 7.4. und Mittwoch, d. 14.4. von 10 - 12 Uhr. 

 

Das Team der EVS wünscht Ihnen ein frohes Osterfest und Zuversicht für die kommende Zeit!

 

Herzliche Grüße
Barbara Kaufmann-Wechsel (Schulleiterin) 

 

Download
Elternbrief Kultusministerium Antigen-Selbsttests
Durchführung von Antigen-Selbsttests in
Adobe Acrobat Dokument 183.7 KB
Download
Einwilligungserklärung Schnelltests
Einwilligungs- und Datenschutzerklärung-
Adobe Acrobat Dokument 82.6 KB

Achtung Schulanfänger 2021/22 :

Es sind neue Informationen unter der Rubrik "Schulanfänger 2021/22 eingestellt!


Im kleinen Rahmen....

Im kleinen, aber feinen Rahmen wurde Hiltrud Löber-May ihre Urkunde überreicht. Wir gratulieren herzlich zur Ernennung zur Konrektorin!
Unserem Kollegen Christoph Weidemeyer überreichten wir eine Spendenquittung für das Familienzentrum Gießen  und wünschen ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute und viel Kraft für diese herausfordernde Zeit!

INFORMATION 10.3.2021: 
  • Bis zu den Osterferien findet für die Grundschulen unverändert WECHSELUNTERRICHT statt. 
  • Ab dem 19. April soll wieder der "Eingeschränkte  Regelbetrieb" umgesetzt werden. Alle Kinder haben wieder nach Stundenplan Präsenzunterricht. 
  • Kurzfristige Änderungen aufgrund des Infektionsgeschehens sind möglich!
Download
Elterninformation des HKM zum Schulbetrieb nach den Osterferien
Elternschreiben_Information zum Schul- u
Adobe Acrobat Dokument 165.8 KB

Wir sagen DANKE !!!

Die Kinder und Lehrer der EVS bedanken sich beim Förderverein für die tolle Spende der Spielesammlungen und der Straßenmalkreiden, die bereits mit viel Begeisterung  genutzt werden.


Elterninfobrief des Ganztags-und Betreuungsteams /des Fördervereins

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

Die Corona-Pandemie bestimmt leider weiterhin in vielen Bereichen unseren Alltag.

Da situationsbedingt auch Kontakte mit Ihnen als Eltern sehr reduziert sind, möchten wir, die Mitarbeiter*innen vom Ganztags- und Betreuungsteam uns mit diesem Schreiben bei Ihnen melden und Ihnen einen kleinen Einblick geben, wie der Alltag in der Betreuung in den letzten Monaten aussah. Sie als Eltern mussten durch Homeschooling, Homeoffice, etc. ein großes Organisationstalent an den Tag legen. Auch wir waren sehr herausgefordert, mussten Vieles umorganisieren, planen und die verschiedenen Vorgaben vom Hessischen Kultusministerium umsetzen. Trotz der zunächst reduzierten Anzahl an Kindern während der Aussetzung der Präsenzpflicht war es nicht einfach, den Schulalltag zu meistern. Viele Bereiche und Zeitfenster wurden von den Mitarbeiter*innen abgedeckt: Frühbetreuung, Notbetreuung, das reguläre Ganztags- und Betreuungsangebot. Damit die Infektionsketten leichter zu verfolgen sind, mussten wir die Gruppen kleiner halten, die Durchmischung der Jahrgänge vermeiden, das Einhalten der Hygienevorschriften (vor allem Mindestabstand, das richtige Tragen des Mund-Nasen-Schutzes) kontrollieren. All dies natürlich immer mit Blick auf die Kinder und der Idee, ihnen einen möglichst angenehmen Schulalltag, auch unter diesen herausfordernden Bedingungen, zu ermöglichen.

 

Durch den engagierten Einsatz der Mitarbeiter*innen haben wir all das bisher gut geschafft.

 

Wir hoffen, dass sich die Lage bald entspannt und die Kinder wieder einen normalen Schulalltag erleben dürfen. Bis dahin bleiben wir optimistisch und werden das Beste aus der derzeitigen Situation machen, so dass sich die Kinder in der Betreuung wohl fühlen.

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen: bleiben Sie gesund und munter! Dankeschön an alle Eltern!

 

Ihr Ganztags- und Betreuungsteam

 

Kontakt: elmira.bondarenko@schule.hessen.de

Telefon Betreuung: 06691-919506

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Mitarbeiter*innen im Ganztags- und Betreuungsteam

 

auch wenn nun der Wechselunterricht wieder begonnen hat, hält uns die Corona-Pandemie weiterhin fest im Griff und bestimmt unseren Alltag. Sie als Eltern mussten in den letzten Wochen und Monaten viel aushalten und organisieren.

 

Ähnlich ging es den Mitarbeiter*innen vom Ganztags- und Betreuungsteam. Sie mussten viel umorganisieren, planen und die verschiedenen Vorgaben des Hessischen Kultusministeriums umsetzen. Diese Arbeit geschah unter einem sehr engagierten Einsatz der Mitarbeiter*innen, ohne die der Alltag in dieser Art nicht zu meistern gewesen wäre. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken!

 

Unser Dank geht ebenfalls an die Eltern und Erziehungsberechtigten. Viele von Ihnen haben solidarisch ihre Elternbeiträge weiter bezahlt, obwohl Sie dafür keine Leistung von uns angeboten bekommen konnten. Herzlichen Dank dafür!

 

Darüber hinaus konnten wir erfreulicherweise auch einige Spenden entgegen nehmen, die wir nun in die Anschaffung von Straßenmalkreide, Murmelspiele, Gummitwistbänder, Reifen, Tafelmagnete, Bluetoothboxen, Sitzkissen und Kinder-Computerarbeitsplätze investieren werden.

 

Bleiben Sie gesund und seien Sie herzlich gegrüßt!

 

Im Namen des Vorstandes des Fördervereins,

 

Björn Keding

1.Vorsitzender

15.02.21

Wichtige Informationen zur Schulorganisation ab 22. Februar:

Hier finden Sie nochmals alle notwendigen Briefe, Anmeldungen und Formulare:

Download
Schulorganisation Wechselbetrieb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 380.1 KB
Download
Muster Arbeitgeberbescheinigung (1).docx
Microsoft Word Dokument 15.9 KB
Download
ANMELDUNG NOTBETREUUNG 220221 PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.0 KB

Download
Ministerschreiben_Maßnahmen ab 22.2.
Ministerschreiben an Eltern_Maßnahmen ab
Adobe Acrobat Dokument 128.5 KB
Download
Elternbrief Kultusministerium vom 8.2.21
Ministerschreiben an Eltern_Informatione
Adobe Acrobat Dokument 50.0 KB



Liebe Eltern der Klassen  4,

 

unter der Rubrik "Informationen: Übergang weiterführenden Schulen" oben im Reiter finden Sie verschiedene Informationen dazu vom Hessischen Kultusministerium und einigen weiterführenden Schulen.

 19.1.2021

Neue  Informationen zum Infotag der Steinwaldschule sind online in der entspr. Rubrik!!

28.01.2021

Neue  Informationen zum Infotag des Schwalmgymnasiums sind ebenfalls online in der entspr. Rubrik! (Online-Informationsabende finden statt am Montag, den 08. Februar 2021 um 19:30 Uhr und am Mittwoch, den 10. Februar 2021 um 19:30 Uhr)

02.02.21

Neue  Informationen zum Infotag der CBS  sind online in der entspr. Rubrik!!



Download
Elternschreiben vom 21. Januar 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.1 KB


 

Schwalmstadt, 22.1.2021

 

Liebe Eltern/ Erziehungsberechtigte,

 

anstrengende Wochen liegen hinter Ihnen. Leider bleiben die Herausforderungen auch noch bestehen. Denn zur Bekämpfung der Pandemie sollen weiterhin so viele Kinder wie möglich zu Hause lernen.

 

Wie gehabt werden die Lehrerinnen und Lehrer Ihre Kinder beim Distanzlernen bestmöglich unterstützen. Wenn es Schwierigkeiten gibt, melden Sie sich bitte. Wir helfen Ihnen gerne.

 

Ich danke Ihnen

  •   für Ihre Unterstützung und Ihren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie!
  • für viele positive Rückmeldungen!

Wir freuen uns alle auf bessere Zeiten. Hoffen wir, dass der Wechselunterricht ab 15. Februar starten kann und wir wieder alle Kinder regelmäßig in der Schule sehen werden!

 

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Kaufmann-Wechsel (Schulleiterin)




aktualisiert: 26.Oktober 2020

Bitte beachten Sie die Aktualisierungen:

- Hygieneplan 6.0

- 2. Konkretisierung zum Hygieneplan 6.0.

- Anlage zum Hygieneplan 6.0.- Umgang mit Krankheitssymptomen



Plakatwettbewerb für die 4. Klassen:

"Wir schützen uns und andere vor Corona"

 

Vielen Dank an alle Kinder der 4. Klassen, die am Plakatwettbewerb teilgenommen haben!

Wir haben viele kreative Ideen und Gestaltungen gesehen. 

Eine Jury hat die Siegerplakate ausgewählt. Die Entscheidung war nicht leicht. Bewertet wurden der Inhalt, die Gestaltung  und besondere Ideen. ist Auf den Fotos könnt ihr die Preisträger aus den Klassen 4a, 4b, 4c und 4d sehen. Die Plakate werden im Schulhaus und in den Klassen ausgehangen. 

 

 


Herzlichen Glückwunsch zur Zweiten Staatsprüfung

 

Am Montag, d. 4. Mai 2020 hat unsere LiV Annika Becker sehr erfolgreich ihre Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen bestanden!

Dies war für alle Beteiligten ein ganz besonderer Prüfungstag. Aufgrund der Corona- Pandemie galt es, eine veränderte  Prüfungsverordnung umzusetzen und auch die vorgegebenen Hygienevorschriften strikt einzuhalten. Im Anschluss war bei der frisch examinierten "Junglehrerin" und der Prüfungskommission große Erleichterung und Freude zu spüren.

Die Schulgemeinde der EVS gratuliert herzlich und freut sich auf die weitere, gelingende Zusammenarbeit mit Frau Becker.

Vielen Dank auch an die beiden Mentorinnen Frau Löber- May und Frau Zwinger, die  Frau Becker während ihrer Ausbildungszeit begleitet haben!

 


Unsere Schule bereitet sich vor.......

Selbst erstellte Wegmarkierungen und Hinweisschilder sollen den Kindern bald die Orientierung im und um das Schulhaus herum erleichtern:

Unsere erstellten Hygieneregeln wurden kindgerecht aufbereitet und werden bei Schulstart eingehend mit den Kindern besprochen. Auch diese finden  sich in den Klassenräumen und teilweise im Schulhaus wieder:



02.04.20

Feriengrüße aus der EVS und BGS:


An alle Kinder der EVS und Außenstelle BGS!

 

Die Schulleitung sendet Euch herzliche Ostergrüße nach Hause!

 

Wir freuen uns sehr darauf, wenn wir bald wieder zusammen in unserer Schule lernen und lachen!

 

Frau Kaufmann-Wechsel                                         Herr Haelbich

 

              Gemeinsam mit allen Lehrerinnen und Lehrern senden wir euch noch ein großes DANKE ....!

 

N.Exner/A-K. Schütz
N.Exner/A-K. Schütz

Bitte beachten:

Unsere Außenstelle "Brüder-Grimm- Schule" in Allendorf hat eine neue Telefonnummer:

06691-9799887