Herzlich Willkommen

 

                          auf der Homepage

 

                    der Eckhard- Vonholdt-Schule

 

 mit Außenstelle Brüder-Grimm-Schule (Allendorf)


Aktuelle Informationen:


Der Schwalm- Eder Kreis befindet sich aktuell in Landesstufe 2: Präsenzunterricht für alle Klassen! Der Schwalm- Eder Kreis befindet sich aktuell in Landesstufe 2: Präsenzunterricht für alle Klassen! -

17.6.21

Bitte beachten:

Heute sind Roller und Fahrräder (sowohl unverschlossen als auch angekettet) am Fahrradständer an der Schule entwendet worden. Wir empfehlen deshalb, aktuell keine Fahrräder/Roller dort abzustellen!

Wichtige Informationen des Betreuungsteams:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,  
nach den Sommerferien soll Ihnen das Betreuungsangebot wieder zur Verfügung stehen. Zur Anmeldung bitten wir darum, diesen Link: https://www.surveymonkey.de/r/QJCM73M  bis zum 18.07.21 zu verwenden. (Wir gehen zwar davon aus, dass der Betreuungsalltag nach den Ferien mehr oder weniger normal weiterlaufen kann, behalten uns aber Anpassungen je nach aktueller Lage vor.) 
Nach Auswertung aller Anmeldungen erhalten Sie zum  26.07.2021 eine Rückmeldung von uns. 
Nach Bekanntgabe des Stundenplans haben Sie fünf Tage Zeit, über das Sekretariat eine Anpassung vorzunehmen. 
Die Essensanmeldung  geschieht über Extralink, der in den nächsten Tagen veröffentlicht wird.
Hinweis: ab dem neuen Schuljahr wird das Catering von der Berufshilfe Hephata übernommen. Falls Sie noch offene Guthaben Beträge bei Firma Frischmenü haben, sollten Sie diese rechtzeitig zurückfordern.

Vorlesewettbewerb 2021 der 4. Klassen an der EVS

 

In der letzten Maiwoche fand wieder der Vorlesewettbewerb der 4. Klassen an der EVS statt.

Der Ablauf wurde pandemiebedingt angepasst, weshalb das Publikum leider auch nur aus jeweils einer 4. Klasse bestand. Dafür gab aber eine andere Premiere: Die anderen vierten Klassen konnten den Vorlesewettbewerb per Videoübertragung live mitverfolgen.

Aufgrund des Wechselunterrichts fand der Vorlesewettbewerb außerdem an zwei Tagen statt, sodass aus Gruppe A und aus Gruppe B eine Siegerin ermittelt werden konnte.

 

Nachdem Frau Kaufmann-Wechsel alle Anwesenden herzlich begrüßte, trugen die Vorleserinnen und Vorleser ihren vorbereiteten Text und anschließend den unbekannten Text vor.

Die Jury, die in diesem Jahr ausschließlich aus schulinternem Personal bestand, hatte die schwere Aufgabe, den besten Vorleser bzw. die beste Vorleserin zu ermitteln.

 

Aus Gruppe A wurde Sarah Dreißigacker zur diesjährigen Schulsiegerin gekürt und aus Gruppe B durfte Binah Zimmermann die Urkunde für den 1. Platz entgegennehmen.

Alle Kinder erhielten auch in diesem Jahr wieder eine Urkunde und einen Buchgutschein vom Buchladen „Hexenturm“.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH nochmals an die beiden Schulsiegerinnen und die Gruppensieger der 4. Klassen!


Info Schulanfang 2022

 
Liebe Eltern, bitte fordern Sie die Unterlagen zur Schulanmeldung bis zum 9. Juni 2021 per Email an: poststelle@g.treysa.schulverwaltung.hessen.de
Wichtig: Bitte geben Sie den Namen Ihres Kindes in der Email an.
Bei Fragen können Sie sich gerne telefonisch bei uns melden: 06691/919505

AKTUELLE INFO 12. Mai 21: 

 

Schüler*innen/ Lehrkräfte/sonstiges schulisches Personal sind von der Nachweispflicht eines negativen Schnelltests  (Selbsttest in der Schule/ Bürgertest) in der Schule befreit, wenn sie 

 

 

  1. geimpfte Personen im Sinne des § 2 Nr. 2 und 3 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung oder
  2. genesene Personen im Sinne des § 2 Nr. 4 und 5 der COVID-19-Schutzmaßnahmen Ausnahmeverordnun          

sind.

1) Dies umfasst alle Personen, die über einen vollständigen Impfschutz verfügen (14 Tage nach der letzten notwendigen Impfung, Impfnachweis erforderlich).

    Bei einer genesenen Person besteht der Impfschutz aus einer verabreichten Impfstoffdosis. 

 

2) Dies umfasst alle Personen, die nachgewiesen eine SARS- COV -2 Infektion hatten und genesen sind. Die Infektion muss mindestens 28 Tage und darf maximal 6 Monate zurückliegen. Eine entsprechende Bescheinigung des Gesundheitsamts muss vorgelegt werden. 

 

Hinweis für Eltern/ Erziehungsberechtigte: Wenn Ihr Kind nachweislich eine SARS- COV-2 Infektion hatte und sie über eine Bescheinigung für Genesene verfügen, kann Ihr Kind von der Nachweispflicht eines negativen Corona-Schnelltests in der Schule befreit werden. 

Die Schulleitung


Hier die aktuellen Hinweise (12. Mai 21) des HKM zur Schulorganisation/ Leistungsbewertung/ Versetzung

Download
Elternschreiben 12. Mai 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.8 KB
Download
Anlage Elternschreiben_Mai.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.9 KB

Im kleinen Rahmen....

Im kleinen, aber feinen Rahmen wurde Hiltrud Löber-May ihre Urkunde überreicht. Wir gratulieren herzlich zur Ernennung zur Konrektorin!
Unserem Kollegen Christoph Weidemeyer überreichten wir eine Spendenquittung für das Familienzentrum Gießen  und wünschen ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute und viel Kraft für diese herausfordernde Zeit!


Wir sagen DANKE !!!

Die Kinder und Lehrer der EVS bedanken sich beim Förderverein für die tolle Spende der Spielesammlungen und der Straßenmalkreiden, die bereits mit viel Begeisterung  genutzt werden.


Elterninfobrief des Ganztags-und Betreuungsteams /des Fördervereins

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

Die Corona-Pandemie bestimmt leider weiterhin in vielen Bereichen unseren Alltag.

Da situationsbedingt auch Kontakte mit Ihnen als Eltern sehr reduziert sind, möchten wir, die Mitarbeiter*innen vom Ganztags- und Betreuungsteam uns mit diesem Schreiben bei Ihnen melden und Ihnen einen kleinen Einblick geben, wie der Alltag in der Betreuung in den letzten Monaten aussah. Sie als Eltern mussten durch Homeschooling, Homeoffice, etc. ein großes Organisationstalent an den Tag legen. Auch wir waren sehr herausgefordert, mussten Vieles umorganisieren, planen und die verschiedenen Vorgaben vom Hessischen Kultusministerium umsetzen. Trotz der zunächst reduzierten Anzahl an Kindern während der Aussetzung der Präsenzpflicht war es nicht einfach, den Schulalltag zu meistern. Viele Bereiche und Zeitfenster wurden von den Mitarbeiter*innen abgedeckt: Frühbetreuung, Notbetreuung, das reguläre Ganztags- und Betreuungsangebot. Damit die Infektionsketten leichter zu verfolgen sind, mussten wir die Gruppen kleiner halten, die Durchmischung der Jahrgänge vermeiden, das Einhalten der Hygienevorschriften (vor allem Mindestabstand, das richtige Tragen des Mund-Nasen-Schutzes) kontrollieren. All dies natürlich immer mit Blick auf die Kinder und der Idee, ihnen einen möglichst angenehmen Schulalltag, auch unter diesen herausfordernden Bedingungen, zu ermöglichen.

 

Durch den engagierten Einsatz der Mitarbeiter*innen haben wir all das bisher gut geschafft.

 

Wir hoffen, dass sich die Lage bald entspannt und die Kinder wieder einen normalen Schulalltag erleben dürfen. Bis dahin bleiben wir optimistisch und werden das Beste aus der derzeitigen Situation machen, so dass sich die Kinder in der Betreuung wohl fühlen.

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen: bleiben Sie gesund und munter! Dankeschön an alle Eltern!

 

Ihr Ganztags- und Betreuungsteam

 

Kontakt: elmira.bondarenko@schule.hessen.de

Telefon Betreuung: 06691-919506

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Mitarbeiter*innen im Ganztags- und Betreuungsteam

 

auch wenn nun der Wechselunterricht wieder begonnen hat, hält uns die Corona-Pandemie weiterhin fest im Griff und bestimmt unseren Alltag. Sie als Eltern mussten in den letzten Wochen und Monaten viel aushalten und organisieren.

 

Ähnlich ging es den Mitarbeiter*innen vom Ganztags- und Betreuungsteam. Sie mussten viel umorganisieren, planen und die verschiedenen Vorgaben des Hessischen Kultusministeriums umsetzen. Diese Arbeit geschah unter einem sehr engagierten Einsatz der Mitarbeiter*innen, ohne die der Alltag in dieser Art nicht zu meistern gewesen wäre. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken!

 

Unser Dank geht ebenfalls an die Eltern und Erziehungsberechtigten. Viele von Ihnen haben solidarisch ihre Elternbeiträge weiter bezahlt, obwohl Sie dafür keine Leistung von uns angeboten bekommen konnten. Herzlichen Dank dafür!

 

Darüber hinaus konnten wir erfreulicherweise auch einige Spenden entgegen nehmen, die wir nun in die Anschaffung von Straßenmalkreide, Murmelspiele, Gummitwistbänder, Reifen, Tafelmagnete, Bluetoothboxen, Sitzkissen und Kinder-Computerarbeitsplätze investieren werden.

 

Bleiben Sie gesund und seien Sie herzlich gegrüßt!

 

Im Namen des Vorstandes des Fördervereins,

 

Björn Keding

1.Vorsitzender


Liebe Eltern der Klassen  4,

 

unter der Rubrik "Informationen: Übergang weiterführenden Schulen" oben im Reiter finden Sie verschiedene Informationen dazu vom Hessischen Kultusministerium und einigen weiterführenden Schulen.

 19.1.2021

Neue  Informationen zum Infotag der Steinwaldschule sind online in der entspr. Rubrik!!

28.01.2021

Neue  Informationen zum Infotag des Schwalmgymnasiums sind ebenfalls online in der entspr. Rubrik! (Online-Informationsabende finden statt am Montag, den 08. Februar 2021 um 19:30 Uhr und am Mittwoch, den 10. Februar 2021 um 19:30 Uhr)

02.02.21

Neue  Informationen zum Infotag der CBS  sind online in der entspr. Rubrik!!



Download
Elternschreiben vom 21. Januar 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.1 KB


aktualisiert: 26.Oktober 2020

Bitte beachten Sie die Aktualisierungen:

- Hygieneplan 6.0

- 2. Konkretisierung zum Hygieneplan 6.0.

- Anlage zum Hygieneplan 6.0.- Umgang mit Krankheitssymptomen



Plakatwettbewerb für die 4. Klassen:

"Wir schützen uns und andere vor Corona"

 

Vielen Dank an alle Kinder der 4. Klassen, die am Plakatwettbewerb teilgenommen haben!

Wir haben viele kreative Ideen und Gestaltungen gesehen. 

Eine Jury hat die Siegerplakate ausgewählt. Die Entscheidung war nicht leicht. Bewertet wurden der Inhalt, die Gestaltung  und besondere Ideen. ist Auf den Fotos könnt ihr die Preisträger aus den Klassen 4a, 4b, 4c und 4d sehen. Die Plakate werden im Schulhaus und in den Klassen ausgehangen. 

 

 


Bitte beachten:

Unsere Außenstelle "Brüder-Grimm- Schule" in Allendorf hat eine neue Telefonnummer:

06691-9799887