Herzlich Willkommen

auf der Homepage

der Eckhard-Vonholdt-Schule

                mit Außenstelle Brüder-Grimm-Schule (Allendorf)



Aktuelle Informationen:


Aktualisierung: In Hessen sind Gesichtsvisiere nicht mehr als MNS zugelassen (vgl. FAQs/ HKM)//Sportunterricht findet - wenn es die Witterung zulässt- im Außenbereich statt. Bitte geben Sie den Kindern immer leichte und warme Sportkleidung mit!

INFOS: EINGESCHRÄNKTER REGELBETRIEB – STUFE 2, Stand: 5. 11.2020 16.00 Uhr

 

Liebe Eltern/ Erziehungsberechtigte,

 

ab dem 9. November setzen wir an der EVS - gemäß Vorgabe des HKM- den sogenannten „Eingeschränkten Regelbetrieb- Stufe 2“ um.

 

Hier die zentralen organisatorischen Änderungen:

 

·        Der Unterricht findet ausschließlich im festen Klassenverband statt.

·        Der Ethik- Unterricht für die Klassen 1-4 wird (zunächst befristet bis zum 29. Januar 2020) ausgesetzt/ bzw. die Kinder arbeiten im Klassenverband.

·        Förderangebote finden – wenn die Umsetzung aufgrund der Personalsituation möglich ist – klassenbezogen statt.

·        Das Pausenkonzept muss ebenfalls eingeschränkt werden. Die zwei Schulhöfe werden in vier Bereiche eingeteilt. Jeder Jahrgang ist einem Bereich zugeordnet.

·        Das Ganztags- und Betreuungsangebot findet angepasst statt. Bitte beachten Sie die Informationen hierzu in einem gesonderten Schreiben!

 

Hinweis: Der Wechsel der Lehrpersonen zwischen mehreren Lerngruppen ist weiterhin unter Einhaltung der Hygienevorgaben möglich. Aufgrund der Vorgaben und der Personalsituation können wir es trotz aller organisatorischer Bemühungen nicht verhindern, dass Lehrkräfte in mehreren Lerngruppen eingesetzt sind.  

 

Zu den Hygieneregeln:

 

·        Unsere Hygieneregeln bleiben bestehen (s. Hygieneregeln-/ konzept).

·        Wann immer möglich, ist der Abstand von 1,5 m zwischen Personen einzuhalten.

·        Das Tragen des MNS ist auf dem Schulgelände für alle verpflichtend.

·        Auch im Unterricht empfehlen wir weiterhin dringend das Tragen eines MNS (gemäß Empfehlungen des RKI/ des Schwalm-Eder-Kreises). Wir achten auf regelmäßige Maskenpausen/ Atempausen für die Kinder.

·        Wenn es pädagogische Gründe notwendig machen, den MNS kurzfristig abzulegen (z.B. beim Lautieren, Diktieren…), finden wir geeignete Umsetzungsmöglichkeiten.

·       Bitte geben Sie Ihren Kindern ausreichend Wechselmasken mit in die Schule. Empfehlung: Je nach Länge des Schultags mind. 2-3 Masken. Falls Ihr Kind das Ganztagsangebot nutzt, geben Sie bitte mind. 3 Masken mit.  

·        Wir lüften regelmäßig alle 20 min. die Klassenräume. Um die Lüftungsintervalle einzuhalten, wurden vom Förderverein Zeitdaueruhren angeschafft. Vielen Dank dafür! 

 

Ich bitte Sie weiterhin, uns bei der Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichtes zu unterstützen. Achten Sie auch im privaten Bereich auf die Kontaktreduzierungen und das Einhalten der Hygieneregeln, damit sich auch die Infektionszahlen wieder reduzieren!

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Schulleitung der EVS selbstverständlich weiterhin zur Verfügung!

 

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für Ihre Gesundheit!

Barbara Kaufmann-Wechsel (Schulleiterin)


Aktuelle Information zum Schulbetrieb,

Stand: 1. November 2020, 16.00 Uhr:

 


Liebe Eltern/ Erziehungsberechtigte,

 

mittlerweile ist auch in den Schulen eine Zunahme von Corona- Infektionen zu verzeichnen. Aufgrund des Infektionsgeschehens werden die bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weiter verschärft. Nach aktueller Vorgabe des HKM ist für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 der Unterricht im sogenannten „Eingeschränkten Regelbetrieb (Stufe 2)“ zu organisieren.

An der EVS werden wir die organisatorischen Veränderungen wie gefordert bis spätestens zum 9. November umsetzen.

 

Hier die zentralen Merkmale:

·        Der Unterricht findet ausschließlich im festen Klassenverband statt.

·        Fördermaßnahmen können nur noch im Klassenverband stattfinden. 

·        Sportunterricht ist weiter möglich, ist allerdings nach Möglichkeit nach draußen zu verlegen.

·        Das Tragen eines MNS auf dem Schulgelände bleibt verpflichtend.

·        Das Tragen des MNS auch während der Unterrichtszeit wird weiterhin dringend auch in der Primarstufe empfohlen (Empfehlung des RKI und des Gesundheitsamtes/ Schwalm-Eder-Kreises).

·        Der Wechsel der Lehrkräfte zwischen den Lerngruppen ist unter Einhaltung der Hygienevorgaben weiterhin möglich.

·        Sofern möglich gilt das Abstandsgebot von 1,5 Metern.

·        Zur Lehrperson ist der Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

·        Das Ganztags- und Betreuungsangebot muss angepasst werden. Auch hier muss eine Vermischung der Lerngruppen möglichst vermieden werden. Bitte aktuelle Informationen/ Abfragen beachten!

·        Arbeitsgemeinschaften (AGs) werden ausgesetzt.

 

Wir setzen an der EVS alle erforderlichen und uns möglichen Maßnahmen zum Infektionsschutz um.  Ich bitte auch Sie als Eltern/Erziehungsberechtigte weiterhin um Ihre Mitarbeit und Aufmerksamkeit.  Wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind, können Sie sich gerne per Mail oder Telefon an unser Schulsekretariat/ die Schulleitung/ die Lehrkräfte wenden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Kaufmann-Wechsel (Schulleiterin)

 


Aktuelle Informationen, Stand: Montag 26. Oktober 2020, 16.00 Uhr    

 

Liebe Eltern/ Erziehungsberechtigte,                     

                                                                                                             

 auf Grundlage der Vorgaben des HKM und der Verfügungen des Schwalm-Eder-Kreises gelten ab heute,

  26. Oktober 2020 für die EVS folgende Regelungen:

 

·       Wir befinden uns weiterhin im „Angepassten Regelbetrieb Stufe 1“. Zu den Vorgaben des Hessischen Kultusministerium kommen aktuell die Verfügungen des Schwalm-Eder-Kreises hinzu.

 

·       Das Tragen des MNS ist auch während des Präsenzunterrichts im Klassenverband für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte verpflichtend.

 

·       Diese Pflicht besteht nicht bei aktiver Sportbetätigung (Sportunterricht im Klassenverband), beim Verzehr von Getränken/ Speisen und wenn es besondere schulische Zwecke kurzzeitig erforderlich machen. 

 

·       Gesichtsvisiere/ FaceShields, die den gesamten Gesichtsbereich abdecken, dürfen ebenfalls genutzt werden. Wir empfehlen diese Nutzung allerdings ausdrücklich nicht, da Visiere nicht im gleichen Maß der Ausbreitung von Viren entgegenwirken. Die Nutzung von Mini-Visieren/ Kinnvisieren ist nicht gestattet.

 

·       Wir achten auf angemessene Masken- und Erholungspausen für die Kinder.

 

·       Bitte geben Sie Ihrem Kind 1-2 Wechselmasken mit in die Schule, damit feuchte Masken gewechselt werden können. 

 

·       Nicht nur auf dem Schulgelände, sondern auch in unmittelbarer Nähe von Schulen, gilt die Verpflichtung zum Tragen eines MNS. Deswegen tragen Sie und Ihre Kinder bitte auch in Übergangszonen zum Schulgelände (z.B. Pestalozzistraße, Zufahrtsweg zum Innenhof …) den MNS.  

 

Weiterhin gilt, dass im Ganztagsbereich durchgängig das Tragen des MNS notwendig bleibt.

 

Unser aller Ziel ist es, den Präsenzunterricht aufrecht zu erhalten, indem wir Infektionen vermeiden!

 

Da sich das Infektionsgeschehen im Schwalm-Eder-Kreis deutlich erhöht hat, bitte ich Sie:

 

o   Achten Sie auch im privaten Bereich auf die Umsetzung der Hygieneregeln!

 

o   Informieren Sie uns, falls Ihr Kind und/ oder ein Angehöriger Ihres Hausstands auf Covid-19 getestet wird. Schicken Sie Ihr Kind erst nach einem hoffentlich (negativen) Testergebnis wieder zur Schule.

 

o   Beobachten Sie besonders aufmerksam den Gesundheitszustand Ihres Kindes. Im Zweifelsfall lassen Sie ihr Kind bitte lieber einen Tag mehr zu Hause oder wenden Sie sich an Ihren Hausarzt.

 

Wenn Sie Fragen/ Anliegen haben, können Sie sich selbstverständlich an die Schulleitung / das Schulsekretariat wenden. Kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail/ Telefon. Persönliche Gespräche sind nur nach Voranmeldung möglich.

 

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit!

 

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Kaufmann-Wechsel

Schulleiterin

 

Download
Hier finden Sie die Allgemeinverfügung des Schwalm-Eder-Kreises
20201024_Allgemeinverfuegung_inzidenz_50
Adobe Acrobat Dokument 99.6 KB

aktualisiert: 26.Oktober 2020

Bitte beachten Sie die Aktualisierungen:

- Hygieneplan 6.0

- 2. Konkretisierung zum Hygieneplan 6.0.

- Anlage zum Hygieneplan 6.0.- Umgang mit Krankheitssymptomen


Wichtige Infos zum Schulportal LANIS:

Liebe Eltern,

im Schulportal LANIS wurden neue Daten importiert. Die Eltern der Klassen 2-4 werden gebeten, ihren Zugang zu überprüfen. Sollten Sie sich nicht einloggen können, schreiben Sie bitte eine Email mit Ihrem Namen an:

e.haelbich@evs-treysa.de

Für die Klassen 1 werden neue Zugangsdaten erstellt und in Kürze per Email verteilt.

 

Mit freundlichen Grüßen

E. Haelbich


Wichtige Informationen aus der Betreuung bzgl. Abholsituation:

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund steigender Corona- Infektionszahlen müssen wir die Abholsituation aus dem Ganztags- und Betreuungsangebot ändern.

Wenn Sie Ihr Kind um 14:30 Uhr abholen, warten Sie bitte an dem provisorischen Tor auf dem hinteren Schulhof. Nach Beenden der Lernzeit werden alle Kinder, die bis 14:30 angemeldet sind, dorthin geschickt.

 Zwischen 14:30 und 16:00 Uhr können Sie Ihr Kind beliebig abholen, wenn es an keiner AG teilnimmt. Dafür bitten wir Sie, uns dies telefonisch unter der Nummer 06691-919506 mitzuteilen und wir schicken Ihr Kind zum Klettergerüst auf dem hinteren Schulhof, wo Sie dann es in Empfang nehmen können. Aus organisatorischen Gründen können wir Ihre Kinder nicht mehr auf den vorderen Schulhof zum „weißen Stein“ schicken.

 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefonisch ab 11 Uhr unter der Nummer 06691-919506

Email an betreuung@evs-treysa.de

 

Noch eine Bitte an Sie: geben Sie Ihrem Kind Hausschuhe für die kalte Jahreszeit, welche dann in den Betreuungsräumen getragen werden. Vergessen Sie bitte nicht, die Hausschuhe mit dem Namen Ihres Kindes zu versehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Betreuungsteam

 

Weitere wichtige Regelungen finden Sie auch im Bereich "Betreuungsangebot" zum Download.

 


Schwalmstadt, 17. Oktober 2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ich hoffe, Sie und Ihre Kinder haben eine erholsame Herbstferienzeit verbringen können. Ich wünsche uns allen am Montag einen guten Schulstart nach den Herbstferien!

Ich erinnere daran, die Kinder für die Schulzeit mit ausreichend warmen Kleidungsstücken auszustatten.  Gemäß Hygieneplan wird mindestens alle 20 min. eine Stoßlüftung von 5 min. durchgeführt.

 

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:  

·       Betreten Sie als Eltern/ Erziehungsberechtigte das Schulgelände nur nach vorheriger Anmeldung/ Terminvereinbarung oder in Notfällen.

 

·       Mit Anliegen/ Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail/ Telefon an das Schulsekretariat/ die Schulleitung/ die Lehrkräfte.

 

·       Für persönliche Gespräche ist die vorherige Anmeldung und Terminabsprache notwendig. Im Fall eines Infektionsgeschehens müssen wir die Kontakte nachvollziehen können.

 

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Kaufmann- Wechsel (Schulleiterin) 

 


ELTERNINFO VOR DEN HERBSTFERIEN 2020

                                                                                                                                                                          

Schwalmstadt, 29.9.2020

 

 

Liebe Eltern/ Erziehungsberechtigte, liebe Schulgemeinde,

 

seit dem Schuljahresanfang sind bereits sieben Wochen vergangen. Wir sind gemeinsam in den „Angepassten Regelbetrieb Stufe 1“ an der EVS gestartet, haben erste Erfahrungen gesammelt und bei Bedarf Veränderungen vorgenommen. Die Kinder werden – soweit möglich -  im festen Klassenverband unterrichtet. Punktuelle Durchmischungen z.B. im Fach Ethik und im Ganztag sind leider nicht zu vermeiden. Unsere Pausenkonzeption haben wir mittlerweile verändert, um den Kindern wieder mehr Freiräume und Angebote für Bewegung und Spiel zu ermöglichen. Weiterhin gelten die Hygieneregeln und auf dem Schulgelände ist verpflichtend ein Mund- Nasen- Schutz zu tragen. Unser Hygiene- und Pausenkonzept können Sie auf der Homepage einsehen.

Folgen Sie dazu einfach dem Link:

Hygiene- und Pausenkonzept der EVS

Außerdem haben wir uns in der EVS „räumlich“ verändert: Die Verwaltungsräume (Sekretariat, Schulleitungsbüros, Lehrerzimmer) sind nach einem Umbau in den Seitentrakt des Altbaus, 1. OG umgezogen. 

 

Am Freitag, d. 2. Oktober 2020, beginnen für allen Schülerinnen und Schüler die Herbstferien. An der EVS und an der Außenstelle BGS endet der Unterricht nach der 3. Schulstunde (10. 30 Uhr). Die Schulbusse fahren um ca. 10.45 Uhr. Das Ganztags- und Betreuungsangebot steht nach Anmeldung am Freitag bis 13.00 Uhr zur Verfügung. Erster Schultag nach den Herbstferien ist Mo., d. 19. Oktober 2020.

 

Die Anwesenheitspflicht der Schulleitungen (oder deren Vertretungen) während der Herbstferien hat das Staatliche Schulamt aufgrund der Pandemiesituation ausgesetzt. D.h. während der Zeit vom 5.10.- 18.10. 2020 ist das Schulsekretariat auch mittwochs nicht besetzt. In Notfällen kontaktieren Sie uns bitte über die bekannten Kommunikationswege (z.B. E- Mail).  Ich bedanke mich bei Ihnen, für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und Ihren verantwortungsbewussten Umgang mit der Situation!

 

Abschließend noch eine Rückmeldung aus der Schulelternbeiratssitzung: Die Verkehrssituation in der Pestalozzistraße vor und nach der Unterrichtszeit bereitet uns große Sorge. Es kommt zu einem hohen Verkehrsaufkommen vor der EVS. Teilweise werden Verkehrsregeln missachtet (z.B. das absolute Halteverbot und die Geschwindigkeitsbegrenzung). Ich weise nochmals – auch im Namen der Elternvertretung – auf Folgendes hin: Als Haltestelle für PKWs wird der Parkplatz an der Bushaltestelle Europabad (unterhalb des Schwimmbads) empfohlen. Wenn immer möglich, organisieren Sie den Schulweg zu Fuß! Sicher gibt es Möglichkeiten, sich in der Nachbarschaft abzusprechen und „Fußtaxis“ zu bilden! Bitte helfen Sie mit, den Schulweg für die Kinder sicherer zu gestalten!

Für Sie und Ihre Familien eine gute und hoffentlich gesunde Herbstferienzeit!

 

 Mit freundlichen Grüßen

Barbara Kaufmann-Wechsel (Schulleiterin)


Wichtige Info durch das Betreuungsteam:

An die Eltern der

Betreuungsgruppen

 

Betr.: Hausschuhe

 

Liebe Eltern,

über die letzten Monate haben sich in unseren Betreuungsräumen sehr viele Hausschuhe angesammelt; teilweise auch Hausschuhe von Kindern, die gar nicht mehr auf unserer Schule sind.

Wir möchten daher die Hausschuhe, die von Ihnen bzw. Ihren Kindern nicht mehr gebraucht werden, mit Ihrem Einverständnis an den Diakonie-Laden in Ziegenhain spenden.

Sie haben natürlich die Möglichkeit Ihre Hausschuhe abzuholen,wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

 

Sollten sich von Ihren Kindern noch Hausschuhe bei uns befinden, die sie nicht mehr zu den Betreuungszeiten benötigen, bitten wir Sie hiermit die Hausschuhe bis zum 16. September 2020 bei uns in der Betreuung (gelber Eingang) abzuholen.

Mit freundlichen Grüßen,

 Ihr Betreuungsteam

 



Abfahrtszeiten Busse (BGS Allendorf und EVS)


Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums zum Schuljahresbeginn 2020/21:

Download
Elternbrief zum Schuljahr 2020_21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 436.3 KB

Elterninformation zum Umgang mit Krankheitssymptomen

Download
Anlage 5_Umgang mit Krankheits- und Erkä
Adobe Acrobat Dokument 435.0 KB

Information zum Ganztagsangebot

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir haben noch wenige freie Plätze im Ganztags- und Betreuungsangebot.

Aufgrund einiger Nachfragen wurde ein weiteres Betreuungspaket erstellt (Mo-Do 7.30 -14.30 und Freitag 7.30 bis 13 Uhr für 70€).

Im Zeitraum vom 17.8. bis zum 19.8. haben Sie noch die Möglichkeit Ihr Kind für unser Ganztags- und Betreuungsangebot über den folgenden Link nachzumelden. 

https://www.surveymonkey.de/r/AnmeldungEVS

 

Ein Anmeldeformular für das Mittagessen (Frischmenü) ist im Sekretariat der Schule erhältlich. Diejenigen, die ihr Kind letztes Jahr für das Mittagessen angemeldet haben, müssten dies für dieses Schuljahr nochmals tun. 

 

ACHTUNG: Alle Kinder, die bis zum 01.08.2020 angemeldet waren, können ab dem 17.08.2020 am Ganztags- und Betreuungsangebot teilnehmen. Nach Auswertungen aller Anmeldungen erhalten Sie eine Rückmeldung von uns. Diejenigen, die nach dem 01.08.2020 ihre Anmeldung abgegeben haben, können erst ab 24.08.2020 am Ganztags-und Betreuungsangebot teilnehmen.

 

Nach der Auswertung aller Anmeldungen erhalten Sie zum 21. August eine Rückmeldung von uns.

 

 


02.07.20

Hier können Sie sich den aktuellen Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums vom 30.06.2020 herunterladen:

Download
Elternbrief_Schuljahresstart 2020_HKM.pd
Adobe Acrobat Dokument 365.5 KB
Download
Elternbrief Ferienakademie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.2 KB

Hier der im Brief angegebene Link zur Anmeldung für das Ganztagsangebot:


Plakatwettbewerb für die 4. Klassen:

"Wir schützen uns und andere vor Corona"

 

Vielen Dank an alle Kinder der 4. Klassen, die am Plakatwettbewerb teilgenommen haben!

Wir haben viele kreative Ideen und Gestaltungen gesehen. 

Eine Jury hat die Siegerplakate ausgewählt. Die Entscheidung war nicht leicht. Bewertet wurden der Inhalt, die Gestaltung  und besondere Ideen. ist Auf den Fotos könnt ihr die Preisträger aus den Klassen 4a, 4b, 4c und 4d sehen. Die Plakate werden im Schulhaus und in den Klassen ausgehangen. 

 

 


Herzlichen Glückwunsch zur Zweiten Staatsprüfung

 

Am Montag, d. 4. Mai 2020 hat unsere LiV Annika Becker sehr erfolgreich ihre Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen bestanden!

Dies war für alle Beteiligten ein ganz besonderer Prüfungstag. Aufgrund der Corona- Pandemie galt es, eine veränderte  Prüfungsverordnung umzusetzen und auch die vorgegebenen Hygienevorschriften strikt einzuhalten. Im Anschluss war bei der frisch examinierten "Junglehrerin" und der Prüfungskommission große Erleichterung und Freude zu spüren.

Die Schulgemeinde der EVS gratuliert herzlich und freut sich auf die weitere, gelingende Zusammenarbeit mit Frau Becker.

Vielen Dank auch an die beiden Mentorinnen Frau Löber- May und Frau Zwinger, die  Frau Becker während ihrer Ausbildungszeit begleitet haben!

 


Unsere Schule bereitet sich vor.......

Selbst erstellte Wegmarkierungen und Hinweisschilder sollen den Kindern bald die Orientierung im und um das Schulhaus herum erleichtern:

Unsere erstellten Hygieneregeln wurden kindgerecht aufbereitet und werden bei Schulstart eingehend mit den Kindern besprochen. Auch diese finden  sich in den Klassenräumen und teilweise im Schulhaus wieder:



02.04.20

Feriengrüße aus der EVS und BGS:


An alle Kinder der EVS und Außenstelle BGS!

 

Die Schulleitung sendet Euch herzliche Ostergrüße nach Hause!

 

Wir freuen uns sehr darauf, wenn wir bald wieder zusammen in unserer Schule lernen und lachen!

 

Frau Kaufmann-Wechsel                                         Herr Haelbich

 

              Gemeinsam mit allen Lehrerinnen und Lehrern senden wir euch noch ein großes DANKE ....!

 

N.Exner/A-K. Schütz
N.Exner/A-K. Schütz

Bitte beachten:

Unsere Außenstelle "Brüder-Grimm- Schule" in Allendorf hat eine neue Telefonnummer:

06691-9799887