Herzlich Willkommen auf der Homepage der

mit Außenstelle Brüder-Grimm-Schule (Allendorf)

Aktuelles

  19. August 2019    

 

Liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

 

zu Beginn des Schuljahres haben wir für Sie aktuelle Informationen/ Regelungen an der EVS & BGS zusammengestellt:

 

Einschulung:

 

Am 13. August haben wir 108 Schulanfänger begrüßt.  Es gibt 5 erste Klassen an der EVS: Klasse 1a (Fr. Exner), Klasse 1b (Fr. Eiselt), Klasse 1c (Fr. Imhof),  Klasse 1d (Fr. Löber- May), Klasse 1e (Fr. Wallenfels). An unserer Außenstelle BGS gibt es eine Klasse1/2 (Fr. Köhler-Nachtnebel) mit 11 Schulanfängern.  

 

Die Vorklasse der EVS wird in diesem Jahr gemeinsam mit der Vorklasse der Grundschule Neukirchen unterrichtet. Das Staatliche Schulamt hat gemeinsam mit dem Schulträger entschieden, dass die Beschulung der Vorklasse in Seigertshausen stattfindet.

 

 

 

Neue Lehrkräfte:  

 

Wir starten mit einer guten Personalsituation in das neue Schuljahr. Folgende Lehrkräfte sind neu an unserer Schule eingesetzt: Frau J. Wallenfels, Frau I. Lesch, Frau A.-K. Schütz, Frau  E. Bondarenko sowie unsere UBUS – Kraft Frau  A.-K. Pfeiffer.

 

 

 

Lehrkräfte der Beratungs- und Förderzentren St. Martin-Schule/ Förderschule Hephata:

 

Frau Althans, Frau Rode, Frau Birgmeier,  Frau  Krieger,  Frau Wagner

 

 

 

Förderverein:

 

Der aktuelle Vorstand des Fördervereins setzt sich wie folgt zusammen:

 

1.Vorsitzender: Herr B. Keding, 2. Vorsitzender: Herr C. Köhler, Kassierer: Herr A. Kurz, Schriftführerin: Frau L. Naujoks sowie die Schulelternbeiratsvorsitzenden Frau J. Günther und Frau U. Keding

 

 

 

Schulfest:

 

Am Freitag, d. 6. September 2019 findet unser Schulfest unter dem Motto: „Kinder einer bunten Welt“ von 15.00 – 18.00 Uhr statt. Eine Einladung folgt zeitnah.

 

Pädagogischer Tag:

 

Am Donnerstag, d. 19. September 2019 wird das Kollegium der EVS & BGS einen pädagogischen Tag durchführen. Das Kollegium bildet sich an diesem Tag an der Goethe- Universität in Frankfurt fort. Für die Kinder findet an diesem Tag kein regulärer Unterricht statt. Ein Betreuungsangebot wird eingerichtet und kann nach vorheriger Anmeldung in Anspruch genommen werden. Eine schriftliche Abfrage erfolgt ca. 2. Wochen vor dem Termin über die Klassenleitungen.

 

 

 

Baumaßnahmen Schulgebäude:

 

Die Baumaßnahmen in der EVS sind in den Sommerferien leider nicht wie geplant vorangeschritten. Ein Klassenraum kann noch nicht genutzt werden und die Treppe/ der Fahrstuhl zum Innenhof sind noch nicht fertiggestellt.  

 

 

 

Parksituation:

 

Grundsätzlich empfehlen wir, dass die Kinder den Schulweg zu Fuß zurücklegen. Wenn Sie mit dem Auto zur Schule fahren, dann beachten Sie das absolute Halteverbot in der Pestalozzistraße vor dem Schulgelände. Rund um das Europabad stehen Parkplätze zur Verfügung. Der Fahrweg zum Lehrerparkplatz sowie Innenhof ist nur für Bedienstete der Schule oder Fahrzeuge mit Sondergenehmigung frei gegeben. Bitte fahren Sie vor dem Schulgelände besonders aufmerksam und langsam, um andere Schulkinder nicht zu gefährden.

 

Aufsicht vor Unterrichtsbeginn:

 

In den Zeiten von 7.30 – 7.45 Uhr sowie von 8.15 – 8.30 Uhr befindet sich eine Aufsichtsperson auf dem vorderen Schulhof. Deswegen halten sich alle Kinder vor Unterrichtsbeginn ausschließlich auf dem vorderen Schulhof auf. Bitte vermeiden Sie am Eingang des Innenhofes gemeinsam mit Ihren Kindern zu warten. Auch andere Kinder können dadurch motiviert werden, sich dort aufzuhalten. Aufgrund der Mauer zum Lehrerparkplatz können gefährliche Situationen für die Kinder entstehen.

Extremwetterlagen:

 

Bitte beachten Sie bei amtlich vorliegenden Unwetterwarnungen die aktuellen Hinweise im Rundfunk und auf unserer Homepage. Bei Extremwetterlagen sind Schulausfälle/ besondere Regelungen möglich. Eine reduzierte „Notfallbesetzung“ wird in der Regel auch an diesen Tagen in der Schule gewährleistet. Grundsätzlich gilt in o.a. Ausnahmesituationen: Sie als Eltern entscheiden, ob Sie Ihr Kind an diesem Tag in die Schule schicken oder nicht. Falls Ihr Kind der Schule fern bleibt, informieren Sie die Schule bzw. die Klassenlehrer.

 

Regelung bei Erkrankung/ Verhinderung

 

(gemäß VOGSV §2 und Beschluss Schulkonferenz vom 7.3.2018)

 

 

 

 

Erstmeldung bei Krankheit und Verhinderung

·        geregelt  laut VOGSV

unverzügliche ( d.h. vor oder zu Unterrichtsbeginn) Benachrichtigung der Schule/ des Lehrers durch die Eltern

 

Folgemeldung (1)

erneute Benachrichtigung am Tag 2 der Erkrankung/ des Fernbleibens vom Unterricht mit Information über die voraussichtliche Krankheitsdauer

wenn am Tag 1 bereits eine Aussage über einer voraussichtliche Krankheitsdauer getroffen wurde à  Folgemeldung an Tag 2 nicht notwendig 

Folgemeldung (2)

Wenn die Krankheitsdauer länger ist als vorausgesehen.

 

 

z.B.: Erkrankung dauert statt 1 Woche 2 Wochen à erneute Information vor/  zu Beginn der  2. Krankheitswoche

Schriftliche Entschuldigung

Am Ende der Erkrankung ist dem Klassenlehrer/ der Klassenlehrerin eine schriftliche Entschuldigung einzureichen

schriftliche Entschuldigung mit Angabe der genauen Fehlzeiten:   Email/ Brief.

 

Empfehlung: Sollte das Kind früher als vorhergesehen wieder den Unterricht besuchen können, empfehlen wir,  den/die  Klassenlehrer/ -lehrerin zu informieren.

 

 

 

Hinweis:

Auf Beschluss der Schulkonferenz bietet die EVS für die Klassen 4 das Fach "Medienerziehung" als ergänzendes Unterrichtsfach an

Ferienordnung Schj. 2019/20

Ferienordnung/ Beurlaubung:

 

Das Hessische Kultusministerium hat folgende Ferientermine für das Schuljahr 2019/20 festgelegt:

 

Ferientermine                  erster Ferientag                    letzter Ferientag                 

Herbstferien             Montag,            30.09.19           Samstag,    12.10.19

Weihnachtsferien     Montag,             23.12.19           Samstag,    11.01.20

Osterferien              Montag,            06.04.20           Samstag,    18.04.20

beweglicher Ferientag                 Montag,            03.02.20

beweglicher Ferientag                 Montag,            24.02.20

beweglicher Ferientag                 Freitag,             22.05.20

beweglicher Ferientag                  Freitag,             12.06.20

Sommerferien 2019          Montag,            06.07.20           Freitag,       14.08.20

 

Hinweis zur Urlaubsplanung: Beurlaubungen, die direkt vor oder im Anschluss an Ferien liegen, bedürfen einer Genehmigung durch die Schulleitung. Dies ist nur in besonders begründeten Ausnahmefällen möglich. Anträge müssen schriftlich gestellt werden. Es gelten folgende Fristen: Spätestens 4 Wochen vor Beginn der jeweiligen Beurlaubung (wenn diese vor dem ersten Ferientag liegt) bzw. 4 Wochen vor Beginn des Urlaubs (wenn dieser nach dem Ende der Ferien liegt). Die Entscheidung liegt bei der Schulleitung. Bei Missachtung der schulischen Entscheidung kann seitens des Staatlichen Schulamtes ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet werden.

 

 

 

Wichtige Informationen zur Anmeldung zu unserem Ganztagsangebot im Schj. 2019/20

- Um Ihnen einen Platz in der Betreuung für das Schj. 2019/20 zusagen zu 

   können, muss eine Anmeldung bis spätestens Mittwoch, den 03.07.2019 im 

   Schulsekretariat vorliegen.

- Im laufenden Schuljahr können Sie Ihr Kind jeweils zum 1. jeden Monats

  schriftlich anmelden - die schriftliche Anmeldung muss bis zum 15. des

  Vormonats dem Sekretariat vorliegen. (...)

 

Weitere wichtige Informationen zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Beiblatt zur Anmeldung, welches im Downloadpaket enthalten ist.

 

Der Download umfasst folgende Dateien:

 - Anmeldung GTA u. Informationsbeiblatt

 - Einwahlzettel für die AGs ab 14.30 Uhr und Beschreibung der AGs

 - Anmeldung zum Mittagessen und Infoblatt der Fa. FrischMenü

 

 

Anmeldung und Infos GTA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Übersicht über die Schulregeln :

STOPP sagen muss gelernt sein! - Projektstart an der EVS-

 

 

Seit einigen Jahren bietet das Unternehmen „Defense Concepts“ unter Leitung von Steffen Heinemann ein Gewaltpräventionsprogramm in Grundschulen von der 1. bis zur 4. Klasse an.

 

Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, dieses Programm nun erstmals auch an die EVS zu holen.

 

Es geht dabei nicht darum, sich körperlich zu wehren -      im Vordergrund dieses Programms und der einzelnen Bausteine steht die Vorbeugung von möglichen Gefahren. Durch einfache Verhaltensweisen lernen die Kinder – altersangemessen-   möglichen Gefahrensituationen gezielt  vorzubeugen oder sich zu entziehen.

 

Die Themen gliedern sich - von Klasse zu Klasse - über Prävention durch Übergriffe, richtiges Verhalten durch Ansprache von Fremden, Umgang mit Mobbing und der richtige Einsatz von neuen Medien.

 

Je nach Klassenstufe rücken verschiedene  Schwerpunkte in den Mittelpunkt, wie z.B. das „Stopp-Zeichen“,  „der persönliche Kreis“ oder Rollenspiele zum Thema „Ansprache von Fremden“ uvm.

 

So erhalten alle unsere Schüler im Laufe des 2. Halbjahres ein vierstündiges Programm mit verschiedensten, auf das entsprechende Alter abgestimmten, Inhalten.

Vorab bietet die Schule zusammen mit der Projektleitung einen Elterninformationsabend in den jeweiligen Klassenstufen für interessierte Eltern an:

 

Elternabend „Gewaltprävention“ für

      4. Klassen -   Do., 22. Februar 2018 

3. Klassen -   Di., 13. März 2018

2. Klassen   -  Do., 26. April 2018

1. Klassen      -  Di., 8. Mai 2018

 

                                          jeweils um 19.30 Uhr

 

 

 

 

Wir sind dabei!!

Das Projekt "Internet-ABC-Schule"Länder­projekte

 

Schulen, die die Medienkompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler gezielt fördern möchten können sich bei ihrer Landesmedienanstalt um eine Teilnahme am Projekt "Internet-ABC-Schule" bewerben. Neben den Materialien, die auf der Plattform und als Printversion zur Verfügung stehen, erhalten die teilnehmenden Schulen dann weitere umfangreiche Unterstützung und Hilfestellung bei der Projektvorbereitung und der konkreten Umsetzung. Mit gezielten Schulungsmaßnahmen und kompetenten Referenten werden die Schulen auf ihrem Weg zur Internet-ABC-Schule intensiv begleitet und gefördert.

Quelle:www.internet-abc.de/lehrkraefte/laenderprojekte/

Pressemitteilung Dezember 2016
Diese Schulen haben sich zur Internet-ABC-Schule qualifiziert
Internet-ABC-Schulen-2016_Hessen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.5 KB

Wer sich darüber gerne näher informieren möchte - hier der Link:

       www.internet-abc.de/lehrkraefte/laenderprojekte/

Nächste Termine:

    August/September

 

  • Mo.12.08.19: 1.Schultag n. Sommerferien
  • Di.13.08.19: Einschulung 1. Klassen/VK
  • Do. 22.08.19: Defense Concept Kl.2c/2e
  • Di. 03.+Mi. 04.09.19: Seh-/Hörtest 4. Klassen ( EVS)
  • Fr. 06.09.19: Schulfest EVS
  • 09.09.-20.09.19: Jugendverkehrsschule     4. Klassen
  • Mi. 18.09.19: Schultennis 2. Klassen
  • Do.19.09.19: Pädagogischer Tag
  • Fr.27.09.19: Beginn der Herbstferien / Schulschluss 10.30 Uhr