Veranstaltungen (Schj. 2014/2015)

                                                                                                          23.Juli 2015

Verabschiedung unserer 4.Klassen zum Schuljahresabschluss

Heute morgen kurz vor der zweiten großen Pause überraschte die Schulgemeinde unseren 4. Jahrgang!

Die Klassen 1 bis 3 bildeten sternförmig vor den Eingangstüren der Viertklässler ein Spalier durch das die "Abgänger" dann marschieren mussten. Als sich die "Großen" dann in der Mitte trafen, wurden sie mit netten Worten von Hr. Nadenau verabschiedet - anschließend feierten dann alle gemeinsam zum Lied "Ein hoch auf uns".... Auch wenn es doch die ein oder andere Träne gab - das war eine gelungene Überraschung, über die sich alle "Abgänger" riesig gefreut haben!!!

Siegerehrung der diesjährigen Bundesjugendspiele (BuJus)

15.Juni 2015

Heute fand endlich die Siegerehrung unserer Bundesjugendspiele in der Turnhalle der Schule statt!

Gespannt verfolgten alle Kinder der Jahrgänge 1 bis 4, wie Hr. Nadenau und Fr. Westerhoff die einzelnen Kinder, die sich eine Ehrenurkunde erkämpft hatten, namentlich aufriefen, um ihnen zu gratulieren und ihnen ihre Urkunde zu überreichen....

Einen Riesenapplaus bekamen natürlich am Ende auch unsere drei Schulsieger:

09.Juni 2015

Bundesjugendspiele (BuJus) 

Am 09.Juni fanden wieder unsere alljährlichen Bundesjugendspiele statt. Dank der guten Wetterlage konnten diese wie geplant durchgeführt werden. Auch wenn es anfangs doch etwas "kühl" war - die Kinder kamen doch recht schnell ins Schwitzen!



Das Sportfest startete pünktlich mit einer gemeinsamen "Aufwärmrunde" aller Teilnehmer über 400 Meter...

Dank der tollen Organisation im Vorfeld, verteilten sich die verschiedenen Klassen danach relativ rasch an den unterschiedlichen Wettkampfstationen.

In einem "Rundlauf" legten die Kinder ihre verschiedenen Disziplinen ab. 

Beim Weitwurf sorgten Hr. Haelbich, Fr. Hennighausen und Fr. Wagner sowie viele engagierte Eltern für einen reibungslosen Ablauf.

Die Kontrolle über die Stoppuhren hatten Fr. Werz, Fr. Burk, Fr. Jerabeck - und dank emsiger Helfer, die unermüdlich die Startklappe schwangen, legten alle Kinder beim 50-Meter-Lauf eine tolle Zeit hin!

Beim Sprung maßen Hr. Weidemeyer, Fr. Frank und Fr. Westerhoff die Sprünge der Kinder und gaben teilweise hilfreiche Tipps.

Auch in den Pausen zwischen den Wettkampfstationen kam bei den Kindern keine Langeweile auf - wer noch genügend Energie hatte, konnte sich noch etwas an den Spielstationen, die durch die Eltern betreut wurden, austoben.


Wer etwas "ausgepowert" war, der stärkte sich schnell am Stand des Fördervereins mit frischem Obst oder Getränken  und sammelte wieder Energie für die letzten Stationen!

Das Highlight des Tages waren natürlich die Staffelläufe der verschiedenen Jahrgänge! Erstmalig gewann nicht die Klasse, deren letzter Läufer als erstes im Ziel war, sondern die Klasse, die gemeinsam als erstes 36 Übergaben des Staffelholzes schaffte!!

Alles in allem war es wieder mal ein wirklich gelungenes Sportfest!!!


Die Übergabe der Ehrenurkunden sowie der Urkunden für die Staffelläufe findet in der kommenden Woche statt!

Unsere Schulaufführung im Rahmens des Ganztagsangebotes  

Juli 2015

Unter dem Motto "Unsere verrückte Farm" zeigten unsere Grundschüler in einer Nachmittagsvorstellung Eltern, Lehrern und Freunden, was sie innerhalb eines Schuljahres einstudiert hatten. Beteiligt waren daran die Mitglieder von fünf Nachmittags-AGS des Ganztagsangebotes:

Die Glühwürmchen-AG (Leitung Fr. Burk), die Tanz-AG und der Chor (Leitung Fr. Timm) sowie die Trommel-AG (Hr. Wölfel) stellten zusammen ein tolles Programm auf die Beine. Die PC-Kids (Leitung Fr. Exner) entwarfen dann zu den verschiedenen Programmpunkten ein ansprechendes Programmheft am Computer, so dass die Zuschauer sich schon im Vorfeld einen Überblick verschaffen konnten.

Unsere verrückte Farm zeigte dann "rappende Hühner", "Schweine, die in der Disco tanzten" und vieles mehr.

Belohnt wurden alle Akteure nach den tollen Auftritten mit einem tosenden Applaus!!!

Einen weiteren Artikel sowie Fotos mit nur einem Klick !!


Nicht aus Langeweile - sondern gegen Langeweile in den Pausen...

Am 11. und 12. Juni haben einige Lehrer und Lehrerinnen der EVS dafür gesorgt, dass die Kinder nun ihre Pausen mit noch mehr Spaß, Spiel und Bewegung verbringen können.

An beiden Nachmittag wurden die Pinsel geschwungen und die großen freien Flächen mit farbenfrohen Spielvorlagen bemalt. So entstanden  mehrere Ollifelder, Twister, ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Feld und weitere Felder für Kreis- und Hüpfspiele.

Diese werden inzwischen gerne von den Kindern genutzt und fördern soziale Kompetenzen wie Gemeinschaftsgefühl, Regelverständnis und Kooperation in spielerischen klassen- und jahrgangsübergreifenden Situationen.

                                                                                                           07. Mai 2015

Urkunde für das Deutsche Sportabzeichen 

Im vergangenen Jahr nahm unsere Schule  mit 22 weiteren Schulen im Schwalm-Eder-Kreis  am internen Sportabzeichen - Schulwettbewerb  des Landessportbundes teil.


Insgesamt legten 1021 Schüler das Sportabzeichen ab. Darunter auch 112 Kinder der Eckhard-Vonholdt-Schule. 


Für die tolle sportliche Leistung wurde unsere Schule mit einer Urkunde des Landessportbundes geehrt.

Johannisfest 

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule wieder mit einem Auftritt an dem alljährlichen Johannisfest in Treysa. Mit großem Erfolg!

Zur Fotostrecke geht es hier (klick)

                                                                                                 23.April 2015

Vorlesewettbewerb

Heute war es endlich soweit -                                                                           die Sieger aus den vier 4.Klassen traten im Vorlesewettbewerb vor einer Jury nochmals gegeneinander an.  Ihre Klassen hatten sie im Vorfeld zum besten "Vorleser/Vorleserin" gewählt.

Es traten an : Ann - Christin (4a) , Julian (4b), Kolja (4c) und Angelina (4d)


Zunächst durften alle aus ihrem selbstgewählten Buch vorlesen. Im Anschluss daran erhielten sie einen - ihnen unbekannten - Lesetext. Auch den galt es der Jury und den Zuschauern klanggestaltend vorzutragen...


Erste Eindrücke des Wettbewerbs seht ihr hier :

(Ein ausführlicherer Bericht folgt in Kürze)

Nur soviel sei schon mal verraten :

Als Sieger setzte sich am Ende  Kolja (4c) durch!


Herzlichen Glückwunsch!!

25. März 2015

„Bei Rot bleib ich steh’n, bei Grün kann ich geh’n“

Im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms des ADAC für die Vorschule und die 1. Klassen  besuchte der Rabe ADACUS unsere Schule, um 45 Minuten lang die jüngsten Verkehrsteilnehmer auf spielerische Art an die Rolle als Fußgänger heranzuführen und richtige Verhaltensweisen zu trainieren.


Mit viel Witz und Humor wurde das sichere Überqueren der Straße an Ampel und Zebrastreifen  trainiert. Die Kinder spielten abwechselnd Fußgänger und Autofahrer und übten ganz aktiv das richtige Verhalten ein.


Am Ende erhielten alle Kinder eine Urkunde und jede Klasse noch ein Plakat mit dem Raben ADACUS, der sie noch viele Wochen lang von der Pinnwand aus an diese tolle Verkehrserziehungsstunde und hoffentlich auch an Wachsamkeit im Straßenverkehr erinnern wird.


20. März 2015

SoFi 2015 - wir sind dabei!

Heute  ereignete sich am Himmel ein Schaupiel, das man so nur sehr selten beobachten kann: eine Sonnenfinsternis, bei der die Sonne zu großen Teilen vom Mond bedeckt wird.

 

Auch wir wollten unter die  „Himmelsgucker“ gehen. Vorsorglich wurden richtige Sonnenfinsternis- Brillen besorgt, die unsere Augen für den Blick in die Sonne schützen. Denn ohne geeigneten Augenschutz sollte niemand das Spektakel beobachten.

 

Dann hieß es abwarten und auf einen wolkenlosen Himmel hoffen.

 

Leider war es dann heute doch sehr neblig, und alle schauten angestrengt durch ihre Brillen.

 

Trotz des Nebels konnte man aber noch gut mit verfolgen, wie der Mond sich über die Sonne geschoben hat.

Folgende Bilder sind innerhalb einer Stunde entstanden....

Wenn ihr mit dem Mauszeiger auf das Bild geht, wird euch die Uhrzeit angezeigt.

(Danke an Fr. Stuhlmann für die Fotos ;-) )

Hier bekommt ihr noch weitere Informationen zur Sonnenfinsternis:


http://www.kindernetz.de/infonetz/thema/planeten/sonnenfinsternis

Helau, alaaf-Trees alleweil !!!- die Eckhard-Vonholdt-Schule feiert Karneval!!

Was das Rheinland kann, kann die EVS schon lange!

 

Während sich die Lehrerinnen und Lehrer  am Rosenmontag in Unterwasserwesen verwandelten, trafen zur 1. Stunde zahlreiche Piraten, Cowboys, Prinzessinnen, Indianer, Star Wars Krieger, Clowns und Fantasie-Wesen an der Schule ein, um den Tag zusammen mit ihren Klassen ausgelassen zu feiern.

 Meist beginnend mit einem ausgiebigen Frühstück setzte sich das närrische Treiben mit vielen Spielen unterschiedlichster Art in den Klassen fort.

 

Höhepunkt des  Tages war sicherlich wieder - wie bereits in den vergangenen Jahren - eine Polonäse mit der ganzen Schulgemeinde auf dem Schulhof! Tapfer wurde dabei der Kälte und dem Nebel getrotzt!

 

Zum Aufwärmen ging es anschließend in die Turnhalle um dort bei Liedern wie „Das rote Pferd“ oder dem „Flieger-Lied“  nochmals ausgelassen zu tanzen und zu feiern.

Zurück in den Klassenräumen klang der Rosenmontagsvormittag dann spielerisch aus…

Nächste Termine:

    November / Dezember

 

  • Freitag, 16. 11.'18 : Tag des Vorlesens (Mittelblock, 1.-4. Schuljahre+Vorklasse
  • Donnerstag, 22.11.'18: Schulkonferenz 20.00 Uhr
  • Mittwoch, 28.11.'18: Theaterfahrt der  2.                                  Klassen   
  • Donnerstag,29.11.'18: Elternabend "weiterführende Schulen" in der Kulturhalle/Ziegenhain  19.00 Uhr
  • Mittwoch, 12.12.'18: Fahrt ins Planetarium Kassel / 4. Klassen  
  • Dienstag,18.12.'18: Weihnachtsfeier für die Schüler (Mittelblock)  
  • Freitag, 21.12.'18: beweglicher Ferientag!

Hier finden Sie die aktuellen Termine (klick) und die Ferienordnung (klick) für das Schuljahr 2018/19